Es ist 3 Uhr, bereits Sonntag morgen, ich liege eingekuschelt im Bett und muss meine Gedanken einfach niederschreiben.Ich bin Single und eigentlich sehr zufrieden damit.
Doch in Momenten wie diesen, nach einer schlechten Party, leicht angetrunken im Bett, wünscht man sich einfach diesen einen Menschen, der neben dir liegt. Einfach nur anwesend, damit man nicht alleine ist.
Ich dachte, ich hätte diesen Menschen gefunden.

Nach mehreren Wochen, in denen wir einfach beieinander waren, geredet, persönlichere Gedanken ausgetauscht und ein gutes, offizielles, erstes Date hatten, könnte man davon ausgehen, dass es dem Anderen genau so geht. Naja – falsch gedacht.

Kennt ihr diese Folge von How i met your Mother, in der Ted nach 2 Uhr nachts ins Taxi steigt und zu Robin fährt, anstelle auf den Rat seiner Mutter zu hören: Es passiert nichts Gutes nach zwei Uhr nachts.
Tja, jetzt warte ich auf eine Antwort auf meine Frage:
„Du kannst ganz offen und ehrlich sagen, wenn du keinen Kontakt mehr möchtest.“
– gesendet um 02:48
Gelesen um 03:02
Doch bis jetzt, dreissig Minuten später, keine Antwort. -Adieu, Seth!

Egal wie schön diese Wochen waren, wie vertraut es sich anfühlte, wie stark das kribbeln im Bauch war:
„Vergiss ihn!“ – sagt mein Kopf
Doch mein Herz sagt etwas anderes….

– J –

Herz über Kopf – Joris

Advertisements